Vernissage Mittwoch 11.5. 19 Uhr:

 

Walter Heinrich: Malerei

 

Austellung: 12.5. - 10.6., jeweils Mi - Fr 14 -18 Uhr und nach Vereinbarung

 

 

o.T., Tusche und Tempera auf Papier, 40 x 50 cm, 550 €

 


 

Vernissage Freitag, 8.4. 19 Uhr:

 

Olav Leikanger: "Heim zur Natur"

 

Landschaften aus Norwegen

Malerei und Holzschnitt

 

Ausstellung: 9.4. - 30. .4. jeweils Mi - Fr 14 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

 

Kapelle, Öl/Tempera auf Holzfaserplatte, 80 x 125 cm

 


Vernissage Mittwoch 24.2. 19 Uhr:

 

Punctum

Malerei und Musik von Ruben Sanchez

 

Ausstellung vom 25.2. - 18.3.

 


Love in the afternoon, 75 x 100 cm, Acryl auf Leinwand

 


Vernissage Mittwoch, 25.11. 19 Uhr:

Flaches Land  

  Malerei von Ulrike Hansen

Im Fernsehen tvberlin sehen Sie Ulrike Hansen hier

60 x 100 cm, Eitempera auf Leinwand, 2015

 

Ausstellung: 26.11. - 23.12. jeweils Mi - Fr 14 -18 Uhr und nach Vereinbarung

sowie 3.Advent mit Ulrike Hansen Sonntag 13.12. 15 -19 Uhr

 


Vernissage Mittwoch, 7.10. 19 Uhr:

 

von oben gesehen

 

Malerei von Marion Angulanza

 

 

"google earth", 30 x 30 cm, Spachtelmasse, Pigmente auf Leinwand

 

Ausstellung: 8.10. - 8.11., jeweils Mi - Fr 14 - 18 Uhr und n.V. Tel. 0151/56504967

vom 19.10. - 1.11. (Hebstferien) nur nach Vereinbarung unter Tel. 0162 / 6046060

 

Zugleich laden wir ein zum Schöneberger Galerienrundgang 2015,

Samstag, 7.11. 14 - 20 Uhr

Sonntag , 8.11. 12 - 18 Uhr

 

Marion Angulanza zu ihren Bildern::

 

Im Mittelpunkt meiner bildnerischen Arbeit stehen Struktur und Materialität der Bildober-fläche. Mich interessieren physikalische Ereignisse, grafische Elemente und Bildflächen

mit tiefer liegenden Strukturen, die durch Mal- und Schüttprozesse der Acrylfarben schichtweise entstehen. Auch die erzeugte Haptik mit selbst hergestellten Spachtelmassen und aufgesetzten Pigmenten sind Mittel, meine Bildthemen zu bearbeiten.

 

Flüssige Farbe wird aufgeschüttet, die Leinwand wird gerüttelt oder um die eigene Achse gedreht, um die Farben in gewünschte Richtungen fließen zu lassen; Farbe fließt und verwirbelt, wirft Runzeln. Spachtelmasse reißt auf, aufgestäubte Pigmente werden fixiert.

 

Auf diese Weise werden Naturstruktur und physikalische Ereignisse nicht nur zu Bildthemen, sondern sind gleichzeitig Werkzeuge im Herstellungsprozess.

 

Meine Arbeitsthemen sind angeregt durch Aufnahmen von Wettersatelliten und Falschfarbenaufnahmen der Erdoberfläche. Mein künstlerisches Untersuchungsfeld

sind der Himmel, die Erde, die Elemente.

Spektralstreifen und Raster, wie sie in der statistischen Wiedergabe von Satellitenbildern eingesetzt werden, dienen als „Beweis“ der wissenschaftlichen Auslotung der künstlerisch

hergestellten Oberflächen.

 

Der Himmel und die Erde sind - wissenschaftlich gesehen - ihrer Bedeutung als Heimat

beraubt und entbehren einer sinnstiftender Aufladung Die Erde wird Ort bloßer Behausung, der Himmel schrumpft zum physikalischen Phänomen zusammen.

Doch gleichzeitig lässt der virtuelle Blick von oben, wie ihn das Google-Earth-Zeitalter möglich macht, die Schönheit unseres „Heimat“-Planeten und die Bewegung der Atmosphäre und der Elemente sichtbar werden - und sei sie auch nur verwirbelter Wasserdampf mit einigen Schwebteilchen.

 


Vernissage Mittwoch, 2.9. 19 Uhr:

 

inne-halten:


Bettina Eisenhuth / Andrea Grote


Bettina Eisenhuth: Roma, 80 x 80 cm

 

Ausstellung 3.9. - 4.10.2015, jeweils Mi - Fr 14- 18 Uhr und nach Vereinbarung

 


Vernissage Freitag 5.6. 19 Uhr:

Corinna Rosteck: Fluidum

Fotografie aus dem Blick der Malerei

 

Ausstellung: 6.6. - 10.7., jeweils Mi - Fr 14 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

 

 

  "pool" , 40 x 60cm, Endura translucent im Leuchtkasten, Unikat

 

Corinna Rosteck

 

geb. 1968 in Hameln und auf Ibiza aufgewachsen, ist freischaffende Künstlerin im Bereich Fotografie, Video und Installation. Nach Stipendien in London, Paris, New York und Japan lebt und arbeitet sie in Berlin. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie, Köln und im Deutschen Künstlerbund.Mit namhaften Unternehmen, wie z.B. B.Braun AG, Airbus AG und accenture GmbH, realisierte sie erfolgreich Kunst-am-Bau-Projekte. Ihre Arbeiten werden in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland sowie auf Messen u.a. im arabischen Raum präsentiert.

 

Bewegung ist das zentrale Sujet in den Arbeiten Corinna Rostecks. Dabei liegt ein Themenschwerpunkt ihres künstlerischen Schaffens in der Faszination des Wassers. Ihr Blick konzentriert sich auf das Liquide und auf die vielfältigen Lichtbrechungen und Spiegelungen des „Fluidums“.  Die künstlerische Intention Corinna Rostecks ist es, die Grenze  zwischen Fotografie und Malerei durchlässig zu machen und somit „Fotografie aus dem Blick der Malerei“ zu betreiben. Die Künstlerin hat dafür spezielle Drucktechniken auf licht-technisch interessanten Materialien und Oberflächen entwickelt.

 

 

Finissage Freitag 10.7. 20 Uhr:

 

Jens Rosteck liest aus seinem Buch "Mein Ibiza" und spielt dazu spanische Klaviermusik und eigene    Kompositionen.

 

Eintritt: 12 €

 


Vernissage Freitag, 17.4. 19 Uhr:

Thomas Grubertsud

 

 

Marrakech-Berlin 180 x 180 cm

 

Ausstellung: 18.4. - 22.5., jeweils Mi - Fr 14 -18 Uhr und nach Vereinbarung

 


ZAPA: Habseligkeiten

 

Vernissage: Mittwoch, 18.2. 19 Uhr

 

Ausstellung: 19.2. - 27.3., jeweils Mi - Fr 14 -18 Uhr und nach Vereinbarung

 


ULRIKE HANSEN: FISCH  FÜR ALLE

 

Vernissage: 21.11. 19 Uhr

 

Ausstellung: 21.11. 2014 - 9.1.2015, jeweils Mi - Fr 14 - 18 Uhr, am Sonntag, 14.12. von 15 - 19 Uhr (3.Advent) mit Ulrike Hansen, und nach Vereinbarung

 

 


GERALD ZÖRNER: TAG DER WENDE

 

Vernissage: 15.10.19 Uhr

 

Ausstellung: 16.10. - 14.11., jeweils Mi - Fr 14 - 18 Uhr und Samstag, 11 - 15 Uhr,

sowie zum Schöneberger Galerienrundgang 8.November 14 - 20 Uhr und 9.November 12 - 18 Uhr

 

Gerald Zörner, Jg. 1954, geb. in Halle/Saale, war in den Jahren vor der Wende als Streetfotographer in Städten von Mittel-Osteuropa unterwegs. Immer auf der Suche nach dem Bild, das den Augenblick festhält, ohne dabei dem Pathetischen Raum zu geben, fotografiert Zörner sachlich, aber nah an den Menschen. So begleitete er auch die Geschehnisse rund um die Wende in Berlin. Die Hungerstreikenden in der Gethsemanekirche, die Demonstrationen der DDR Opposition und zuletzt auch die Hilflosigkeit der Volkspolizei am letzten Tag des alten Regimes, am 07. November 1989. An diesem Tag trat die DDR-Führung zurück. Die sieben Fotos der Austellung "Tag der Wende" zeigen den Augenblick, als die DDR aufhörte zu existieren. Zwei Tage später gab es Reisefreiheit, die DDR war damit gänzlich verschwunden. Gerald Zörner unterhält heute ein Studio für Porträtfotografie in Berlin unweit des Rathaus Schöneberg in der Babelsberger Str. 40/41.

 

Mit dieser Ausstellung sind wir Teil des Europäischen Monats der Fotografie

 


FENG XIAN LIN: SPUREN / TRACES

Photos von chinesischen Minderheiten / photos of Chinese minorities

 

 

"Pure Joy", 110,5 x 82 cm, south-east Guizhou province

 

Vernissage / Opening:

 

Freitag, 5.9. 19 Uhr / Friday September 5th 7 pm

(und Vorstellung des Buches TRACES von Feng Xian Lin (Norwegisch, englisch, chinesisch)

and presentation of the book TRACES by Feng Xian lin (Norwegian, Englisch, Chinese)

 

kleine chinesische Köstlichketein / Chinese snacks

 

Ausstellung: 6.9./ 7.9. 14 - 19 Uhr,

8.9. - 9.10. Mi - Fr 14 -18 Uhr und nach Vereinbarung

 

Samstag, 6.9.19 Uhr:

Einführung in die chinesische Kochkunst mit Abendessen (Feng Xian Lin)

Eintritt 25 €

 

Sonntag, 7.9. 19 Uhr:

Reisebericht aus entlegenen Gebieten Chinas

Vortrag mit Photos von Feng Xian Lin und Jan Erik Willgohs

Eintritt 5 €

 


Olav Leikanger: Lofoten

Malerei und Skulptur

 

Vernissage: Freitag, 16.5. 2014 19 Uhr

 

Ausstellung: 17.5. - 13.6. jeweils Mi - Fr 14 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

 

 

 



Alen Lichtwandel:
Acrylgemaltes

 

Mädchen mit Hut

 

Vernissage: Mittwoch, 9.4. 19 Uhr

(im Anschluss 20 Uhr Lesung von Gesine Palmer)

 

Ausstellung: Donnerstag 10.4. 14 - 18 Uhr, Freitag 11.4. 14 -18 Uhr,

Samstag 12.4. 10 - 13 Uhr (die Künstlerin ist am Sa. anwesend)

 

 


CLOSE VISION: BODY

 

Aussstellung mit 10 jungen Künstlerinnen und Künstlern aus Teheran/Iran:

Farish Alborzkouh, Mehrnoosh Eskanadari, Ali Kaeini, Mohammad Kazem Kazemzadeh, Yosra Mojtahedi, Amir Mokhber, Marjan Nemati, Leila Rezvani, Hanie Sadri, Afrooz Vadoudi

 

Vernissage Teil 1: Freitag, 24.1. 19 - 21 Uhr

Vernissage Teil 2: Dienstag, 11.2. 19 - 21 Uhr

Ausstellung: 24.1. - 28.2. jeweils Mi - Fr 14 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr

 

Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Galerie Mah-e Mehr Teheran

 


Offene Schöneberger Galerien am 1. Advent (Sonntag, 1.12., 12 - 18 Uhr)

Die Schöneberger Galerien GONDWANA, Under the Mango Tree (beide Merseburger Str.14), SUBJECT OBJECT (Grunewaldstraße 79) und galerie für junge künstler- und designerInnen (Grunewaldstr.15) öffnen für Sie am 1.Advent von 12 - 18 Uhr und zeigen ihre jeweiligen Ausstellungen bzw. weitere Werke aus ihren Beständen.

 


Claudia Mitzinneck: Draußen

 

Vernissage:Freitag, 8.11. 19 Uhr

Ausstellung: 9.11. - 6.12, jeweils Mi - Fr 14 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

 

 


Teilnahme am Schöneberger Galerienrundgang vom 2. - 3. November 2013

  

  Samstag 2.11. 20 Uhr und Sonntag 3.11. 18 Uhr:

 

  IL-RYUN CHUNG - Gitarre solo:

  Klanglandschaften

 

  Die Besucher sind herzlich eingeladen, am Ende des Rundgangs Platz zu nehmen und der 

  außergewöhnlichen Gitarrenmusik zu lauschen. Der Eintritt ist frei! 

 

 


Malerei von Jan-Erik Willgohs (Bergen, Oslo), Ulrike Hansen (Berlin), Druckgrafik von Helmut Gutbrod und Kate Schneider (Berlin) und Digitalfotografie von Ricc Sabba (Rom, Italien).

 

16. - 23. Oktober, jeweils Mi - Fr von 14 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

 


Horst Gröger:

Merk-Würdige Lichtbilder

Sepiafarbene Landschaften, Blumen und Früchte im Format 50 x 70 cm.

Die analog hergestellten Baryt-Abzüge sind Unikate des seit Jahrzehnten in Berlin

lebenden Photographen Horst Gröger.

 

Ausstellung:

Samstag, 28.9. 10 - 20 Uhr

Sonntag, 29.9. 10 -20 Uhr

 


Walter Heinrich:

Malerei und Zeichnung

 

Vernissage: Mittwoch, 21.8.2013, 20 Uhr

Ausstellung: 22.8. - 20.9., jeweils Mi - Fr 14 -18 Uhr und nach Vereinbarung

 

 

o.T., Eitempera auf Leinwand, 110 x 150 cm

 

Weitere Bilder sind zu sehen im Showroom Berlin-Stralau, Glasbläserallee 28 (Nähe S-Bahn Ostkreuz)

 


Daégki: Badetage

Freitag, 16.8. 14 - 18 Uhr

Samstag, 17.8. 12 - 18 Uhr

 

 

Farbe/Firnis auf Gipskarton

20 x 15 cm

zum Aktionspreis von 50 €

 

Die Bilder sind mit Farbe/Firnis auf Gipskarton aufgebracht, können ohne großen Aufwand in Gipskartonwände eingegipst werden, und sehen dann aus wie Fresken. Sie können aber auch „normal“ aufgehängt werden. Der Künstler Daégki Siebert (Lehrer, Bildhauer, Aktionskünstler und Maurer aus München) hat diese einzigartige Technik entwickelt. Er war auch schon mit einer Ausstellung in unserer Galerie vertreten. Weitere Infos auf seiner  Webseite

 

 


Luise Dewerny: Malerei und Holzschnitt

 

 

Atlantik 2013, Öl auf Leinwand, 90 x 116 cm (verkauft)

Ausstellung: 23.5. - 28.6.

 

 


Martin Jagodzinski: Freies Licht und lichte Weiten - Landschaften

 

Höhenzug , Öl auf Leinwand, 120 x 150 cm (verkauft)

Ausstellung: 11.4. - 10.5.

 


Ulrike Hansen: Fest der Farben

 Gartenfest, 80 x 200 cm, Eitempera auf Leinwand, 2012

Ausstellung: 15.11. - 21.12. 2012

    

Schöneberger Galerienrundgang 2012

Sa.3.11. 14 - 20 Uhr, So. 4.11. 12 - 18 Uhr

 

  

Walter Heinrich: o.T., Eitempera auf geflochtener Leinwand, 130 x 120 cm

 

 

RiccSabba:

Eintauchen in n Dimensionen 

Fotografische Experimente 

Ausstellung: 20.9.2012 bis 12.10.2012

 

Hans Jörg Mettler - Plakatwand-Collagen

 

 

Ausstellung: 19.4.2012 - 25.5.2012

 

Olav Leikanger - Malerei und Skulptur

 

 

Ausstellung: 9.2. - 3.3.2012

 

Ulrike Hansen / Jürgen Reichert

Herbstfeuer

 

Ausstellung: 16.11. - 23.12.2011

 

Helga Wagner  www.helga-wagner-art.de

Was bleibt!? Bilder und Objekte

Ausstellung: 29. 9. - 28.10.2011

 

Helmut Gutbrod Grafik und Malerei

Ausstellung: 9. 9. - 23. 9. 2011

 

SOMMERAUSSTELLUNG - Martin Jagodzinski  www.martinjagodzinski.de

im Schaufenster der Galerie bis Dienstag, 16. August 2011, danach im Büro:

Seestück (Licht), 100 x 140 cm, Oel auf Leinwand

 

Kate Schneider

Malerei und Zeichnungen

Ausstellung: 26. 5. - 8. 7.2011

 

"Tanzende Erinnerungen"

Die Tänzerin Oxana Chi, fotografiert von Layla Zami und Annette Hauschild.

Ausstellung: 27. 4. - 20. 5.2011

 

Walter Heinrich

Malerei und Zeichnungen

Ausstellung: 11. Februar - 11. März, verlängert bis 8. 4.2011

 

Ulrike Hansen

Im Garten

11. November 2010 bis 15. Januar 2011

 

Claudia Mitzinneck

Alle Tage

30. September - 5. November 2010

 

Bernd Große

Poesie der Nüchternheit

26. August - 17. September 2010

 

Stefan Fischer

Wasserleuchten

3. Juli - 30. Juli 2010

 

Skulpturen

von Chrystal Ostermann-Stumpf (Bolivien)

10. Juni - 25. Juni 2010

 

Dämmerung und Lichtung

Malerei von Martin Jagodzinski

22. April - 28. Mai 2010

 

Lichtspiele

17. Februar bis 26. März 2010

Lichtobjekte von Carolin Koch

Druckgrafik von lnga Altenkrich

 

Erdgewalten- Vulkanphotografien von Carsten Peter

Die folgenden Vulkanphotographien von Carsten Peter

können auf Wunsch in der Galerie gezeigt und bestellt werden.

Copyright Carsten Peter, www.CarstenPeter.com <http://www.CarstenPeter.com>Copyright Carsten Peter, www.CarstenPeter.com <http://www.CarstenPeter.com>Copyright Carsten Peter, www.CarstenPeter.com <http://www.CarstenPeter.com>

Copyright Carsten Peter, www.CarstenPeter.com <http://www.CarstenPeter.com>Copyright Carsten Peter, www.CarstenPeter.com <http://www.CarstenPeter.com>Copyright Carsten Peter, www.CarstenPeter.com <http://www.CarstenPeter.com>

Copyright Carsten Peter, www.CarstenPeter.com <http://www.CarstenPeter.com>Copyright Carsten Peter, www.CarstenPeter.com <http://www.CarstenPeter.com>Copyright Carsten Peter, www.CarstenPeter.com <http://www.CarstenPeter.com>